CDU nimmt Städtepartnerschaften mit La Madeleine und Perleberg in den Blick

Zum nächsten Planungs- und Verkehrsausschuss bringt die CDU sich mit einem Antrag zur Ortseingangsbeschilderung ein. Im besonderen Fokus stehen dabei die Hinweisschilder auf die Partnerstadt La Madeleine und die noch nicht vorhandenen Schilder zur im letzten Jahr feierlich begründeten Städtepartnerschaft mit der Stadt Perleberg.

„Insbesondere im Ortsteil Büttgen gibt es an einigen Ortseingängen Schilder, die auf die seit langem bestehende Städtepartnerschaft zu La Madeleine hinweisen. Diese Schilder sind jedoch inzwischen etwas in die Jahre gekommen und bedürfen einer Erneuerung. Dabei sollte dann direkt auch die neue Städtepartnerschaft mit der Stadt Perleberg mit berücksichtigt werden“, erklärt der CDU- Bürgermeisterkandidat Lars Christoph. Zudem sollten an den Ortseingängen, wo bisher noch keine derartigen Schilder stehen, eine solche Beschilderung sukzessive ergänzt werden.


Anlass für die CDU, dieses Thema auf die politische Agenda zu setzen, ist zum einen der zum Teil unansehnliche Zustand der Beschilderung, der nach Auffassung der Christdemokraten einer einladenden Eingangssituation nicht gerecht wird. Zum anderen blickt die Union damit auch noch einmal auf eine wichtige Entscheidung aus dem vergangenen Jahr zurück. Am 3. Oktober 2019 veranstaltete die Stadt Kaarst eine feierliche Zeremonie, bei der die bisherige Städtefreundschaft zwischen Perleberg und Kaarst in eine offizielle Städtepartnerschaft umgewandelt wurde. Im Vorfeld gab es im politischen Diskurs unterschiedliche Auffassungen, wie man mit der Gesamtthematik der Städtepartnerschaft umgeht. „Genau um diese Wichtigkeit und unsere Solidarität zu unseren Partnerstädten auch für jeden Bürger sichtbar zu machen, ist es ein schönes und besonderes Zeichen, entsprechende Hinweisschilder an unseren Ortseingängen in Ordnung zu halten oder gar aufzustellen“, erklärt die Obfrau der CDU-Fraktion im Kulturausschuss, Dagmar Treger.


Der CDU ist es wichtig, wenn man sich zu solchen Aufgaben und Freundschaften entschließt diese auch zu pflegen und zu intensivieren. „Wir planen für den nächsten Kulturausschuss eine entsprechende Anfrage an die Verwaltung zur momentanen Situation unserer Städtepartnerschaft zu stellen. Wir sind sehr froh und dankbar, dass gerade unsere Bürgermeister, Franz-Josef Moormann und Dr. Ulrike Nienhaus den Kontakt zu den Verwaltungen nach La Madeleine und Perleberg halten“, erklärt der stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende Sven Ladeck.


„Städtepartnerschaften müssen von den Vereinen, den Schulen und von der Be-völkerung insgesamt getragen und gelebt werden. Deswegen ist es großartig, dass wir seit vielen Jahren einen Partnerschaftsverein haben, der sich um den Austausch mit La Madeleine kümmert. Auch die neu begründete Städtepartnerschaft mit Perleberg müssen wir noch verstärkt mit Leben füllen. Nur so können beide Seiten von der Verbindung wirklich profitieren. Mein Ziel wird es sein, hier den Austausch weiter zu intensivieren und vor allem auf noch breitere Beine gerade in der Bevölkerung und bei den Vereinen unserer Stadt zu stellen“, kündigt der CDU-Bürgermeisterkandidat Lars Christoph an.

33 Ansichten
Über uns

Die Christlich Demokratische Union ist die Volkspartei der Mitte. Wir wenden uns an Menschen aus allen Schichten und Gruppen unseres Landes. Grundlage unserer Politik ist das christliche Verständnis vom Menschen.

Kontakt

CDU Kaarst 

Alte Heerstraße 57

41564 Kaarst

Tel: 02131-5253847

e-Mail: info@cdu-kaarst.de

  • Facebook Social Icon